Gau-Meisterschaften (männlich) 2017

20170326 Gau Einzel Maennlich Mainz2Am 26. März 2017 nahmen 10 Stadecken-Elsheimer Turner an den diesjährigen Gau-Meisterschaften in Mainz teil und absolvierten einen erfolgreichen und verletzungsfreien Wettkampf. Die beiden jüngsten Turner, Lucas Pfingsten und Malte Hausherr, starteten zum ersten Mal in einem Einzelwettkampf und konnten gut mit den Turnern aus den anderen Vereinen mithalten. In den Jahrgängen 2006 und 2007 hatten es unsere 5 Turner in diesem Jahr mit einer sehr starken Konkurrenz zu tun! Mit einer Sprunghocke über den 1,10 m hohen Sprungtisch und einer souveränen Reckübung konnte Maximilian Schott zeigen, dass sich das Training der letzten Wochen auszahlte. Aron Mitra turnte eine sehr akkurate Bodenübung, welche mit 13,00 P. belohnt wurde. Seinen bisher schönsten Sprungüberschlag turnte Hannes Hausherr, welcher mit 15,25 P. bewertet wurde und auch am Boden zeigte er eine sehr ordentliche Übung. Trotz einer nahezu perfekten Barrenübung (15,40 P.) verfehlte Jorin Erkens das Treppchen nur knapp. Da Jorin viele neue Übungen turnte, führten die kleinen Unsicherheiten in diesen anspruchsvollen Übungen leider nur zu Platz 4. Mit nur 1,50 P. mehr konnte dafür Quentin Hochmann den 3. Platz erringen! Er turnte einen sehr souveränen Wettkampf und zeigte ebenfalls neue und schwierigere Übungen. In der nächst älteren Wettkampfklasse überraschte Alexander Preuß mit sehr sauberen und sicheren Übungen an allen sechs Geräten und erturnte sich seine wohl verdiente Silbermedaille. Altersbedingt startete Christian Harth in diesem Jahr erstmalig in der LK1. Das bedeutet, dass er an jedem Gerät seine Übung um ein Element erweitern und die Schwierigkeit erhöhen musste. Da die neuen und deutlich anspruchsvolleren Übungen noch nicht 100%ig gesichert waren, konnte er sich nicht gegen seinen Gegner aus Ingelheim durchsetzen und belegte trotz überraschend guten Leistungen Platz 2. Die einzige Goldmedaille erturnte sich Jakob Hainel. Dank neuen Elementen und schwierigeren Übungen konnte er sich gegen seinen Ingelheimer Konkurrenten durchsetzen und wurde zurecht Gau-Meister 2017 in der LK2. Am 01. Mai finden die Rheinhessen-Meisterschaften in Gau-Odernheim statt, wo die meisten unserer Turner erneut antreten werden.