Mit der Ruprik "Corona Spezial" wollen wir Euch unsere Aktivitäten des Vereins während der Corona-Zeit näher bringen. Wir hoffen ihr habt Spaß beim Mitmachen und natürlich auch beim Nachlesen.

1. Änderung der 26.CoBeLVO

Folgendes gilt ab dem 21. September 2021

„Findet die Sportausübung in einer Gruppe statt, die ausschließlich aus Kindern und Jugendlichen bis einschließlich 17 Jahre besteht, können abweichend von Satz 3 unabhängig von der erreichten Warnstufe stets bis zu 25 nicht-immunisierte Personen und im Übrigen nur genesene, geimpfte oder diesen gleichgestellte Personen teilnehmen"

Öffnungsschritte ab 12. September (Basis 26. CoBeLVO):

Generelle Regeln für den Sportbetrieb, unabhängig von der Warnstufe

  • Training und Wettkampf im Innen- und Außenbereich sind zulässig
  • Für Geimpfte, Genesene,  Kinder bis einschließlich 11 Jahren oder SchülerInnen gibt es keine zahlenmäßige Begrenzung der Gruppengröße, weder im Innen- noch im Aussenbereich
  • Jedoch nur 1 Person pro 5 qm Sportfläche
  • Testpflicht (Testzentrum / Selbsttest) im Innenbereich besteht nicht für Geimpfte, Genesene, Kinder bis einschl. 11 Jahren und SchülerInnen  
  • Kontaktnachverfolgung ist nur im Innenbereich für alle TeilnehmerInnen sicherzustellen
  • Maskenpflicht und Abstandsgebot besteht außerhalb der sportlichen Betätigung
  • In Umkleideräumen / Toiletten sind die Abstandsregeln einzuhalten

 Warnstufen

Die Leitindikatoren pro Landkreis / kreisfreie Städte sind hier nachzulesen:

https://lua.rlp.de/de/unsere-themen/infektionsschutz/meldedaten-coronavirus/

Zusätzliche Regel für den Sportbetrieb, abhängig von der Warnstufe

In den einzelnen Gruppen von Geimpften,Genesenen, Kinder bis einschl. 11 Jahren und SchülerInnen hängt die zusätzliche Anzahl der nicht Geimpften / nicht Genesenen von den Warnstufen ab:

  • Warnstufe 1        max 25 nicht-immunisierte Personen, aber negativ getestet
  • Warnstufe 2        max 10 nicht-immunisierte Personen, aber negativ getestet
  • Warnstufe 3        max   5 nicht-immunisierte Personen, aber negativ getestet

Diese CoBeLVO ist gültig mit Ablauf des 10. Oktober 2021

Öffnungsschritte ab dem 23.August (Basis 25. CoBeLVO):

  • Generelle Regeln
    • Training und Wettkampf  im Innen- und Außenbereich sind zulässig
    • Max. Gruppengröße: 50 TeilnehmerInnen , Geimpfte und Genesene zählen nicht mit
    • Kontaktnachverfolgung ist nur im Innenbereich sicherzustellen
    • Testpflicht (Testzentrum / Selbsttest) besteht nur im Innenbereich
    • Ausnahme: für Kinder bis 14 Jahren, SchülerInnen (!!!!), Genesene oder Geimpfte
    • Die Ausnahme von der Testpflicht für TrainerInnen von Kindergruppen ist aufgehoben!
    • Bei mehreren Gruppen (Innen / Aussen)  ist ein Mindestabstand von 3 m zwischen den Gruppen einzuhalten;
      nur 1 Person pro 5qm, Geimpfte und Genesene sind hierbei zu berücksichtigen
  • Weiterhin gelten die bekannten AHA-Regeln!

Gültigkeitsdauer dieser Verordnung: bis 11. September 2021

Öffnungsschritte ab dem 02. Juli (24. CoBeLVO)

Bei einer Inzidenz von unter 50 gilt folgendes (Basis 24. CoBeLVO) im Landkreis Mainz-Bingen:

  • Generelle Regeln
    • Max. Gruppengröße: 50 TeilnehmerInnen aus verschiedenen Haushalten zuzüglich notwendige Anzahl von TrainerInnen und BetreuerInnen, Geimpfte und Genesene zählen nicht mit
    • Sport im Innen- und Aussenbereich
    • Kontaktsport, Training und Wettkampfsport sind zulässig
    • Kontaktnachverfolgung nur im Innenbereich !!
    • Testpflicht (Testzentrum / Selbsttest) nur im Innenbereich
    • Ausnahme: Für Kindergruppen unter 15 Jahren besteht keine Testpflicht für Kinder und TrainerIn / BetreuerIn
    • Beim "Eltern-Kind-Turnen" sind die Begleitpersonen der Kinder BetreuerInnen und brauchen deshalb keinen Test
    • Bei mehreren Gruppen (Innen / Aussen)  ist ein Mindestabstand von 3 m zwischen den Gruppen einzuhalten; 1 Person pro 5qm, Geimpfte und Genesene sind hierbei zu berücksichtigen

Nachzulesen: Unter FAQs / Sport/ Testpflicht FAQs rlp.de

Öffnungsschritte im Sport (Stand: 16. Juni)

Bei einer Inzidenz von unter 50 gilt folgendes (Basis 23. CoBeLVO) im Landkreis Mainz-Bingen:

  • Erwachsene (ab 15 J) im Freien
    Max 50 Personen aus verschiedenen Haushalten, zuzügl. TrainerIn, Geimpfte und Genesene zählen nicht mit, Kontaktsport, Training und Wettkampf sind zulässig, keine Testpflicht.
    Bei mehreren Gruppen auf einer Freifläche ist ein Mindestabstand von 3 m zwischen den Gruppen einzuhalten; 1 Person pro 20qm
  • Erwachsene (ab 15J) in der Halle
    Max 20 Personen aus verschiedenen Haushalten, zuzügl. TrainerIn, Geimpfte und Genesene zählen nicht mit, Kontaktlos, es besteht Testpflicht
  • Kinder bis einschließlich 14 Jahren im Freien und in der Halle
    Max 25 Kinder aus verschiedenen Haushalten, zuzügl. TrainerIn, Geimpfte und Genesene zählen nicht mit, Kontaktsport erlaubt, keine Wettkämpfe, keine Testpflicht für Kinder und TrainerIn
    Dies wurde heute (24.06) aus dem Sportministerium nochmals bestätigt!)

Nachzulesen: Unter FAQs / Sport/ Testpflicht FAQs rlp.de

Sonstige Hygieneregeln, die für alle gelten:

  • Kontaktverfolgung (über LUCA-App oder Teilnehmerlisten) in der Verantwortung des/der TrainerIn
  • Maskenpflicht bis zum Sportbeginn
  • Desinfektion / Reinigung der benutzten Geräte
  • Lüftungspausen in der Halle einhalten
  • Toiletten können einzeln benutzt werden
  • Umkleideräume und Duschen nur Einzelnutzung

Hoffe, diese Zusammenfassung berücksichtigt die wesentlichen Punkte der Bestimmungen.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.