Mit der Ruprik "Corona Spezial" wollen wir Euch unsere Aktivitäten des Vereins während der Corona-Zeit näher bringen. Wir hoffen ihr habt Spaß beim Mitmachen und natürlich auch beim Nachlesen.

Bundesweite Regelung: kein Freizeitsport mehr ab dem 02. November

Nachdem wir am Wochenende noch unseren Sportbetrieb unten den Auflagen der Corona-Ampel ROT angepasst und umorganisiert hatten, gilt ab kommenden Montag: der komplette organisierte Sportbetrieb in den Hallen und auf den Sportplätzen ist einzustellen.

Wir hoffen, dass diese Massnahmen dazu beitragen, die Infektionsrate zu senken, so dass wir ab Dezember wieder – unter welchen Auflagen auch immer -  in die Hallen und auf die Sportplätze dürfen.

Bleiben Sie  / Ihr gesund!!

Der Vorstand

Quelle: https://corona.rlp.de/de/aktuelles/detail/news/News/detail/ministerpraesidentin-malu-dreyer-wir-muessen-jetzt-handeln/

Welche Übungsstunden finden unter CORONA- Ampel ROT statt?

Unser Ziel ist es, für möglichst viele unserer  Mitglieder – insbesondere für Kinder - das Sportangebot unter den Hygieneregeln aufrecht zu erhalten.

Das Ergebnis unserer internen Abstimmung findet Ihr/Sie unter „Sportangebot“.

Nachtrag vom 26.10.2020 zur aktuellen Situation:

"Eine neue Allgemeinverfügung wird derzeit sowohl intern als auch mit dem Land abgestimmt: „Die Task Force unter Führung von Detlef Placzek, Präsident des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung (LSJuV) wird die neuen Regelungen zeitnah beschließen, damit sie noch in dieser Woche in Kraft treten können“, sagte die Landrätin. Die Sitzung am Mittwoch findet gemeinsam mit der Stadt Mainz statt, um die Regelungen besser miteinander abzustimmen. Auch mit den umliegenden Landkreisen stehe man in Kontakt."

Quelle: https://www.mainz-bingen.de/de/aktuelles/meldungen/7577556564.php

Corona-Ampel und Sportbetrieb

Ab 22. Oktober gilt im Kreis Mainz-Bingen (siehe Webseite) die CORONA-Warnstufe Rot (mehr als 50 Neuinfizierte pro 100.000 Einwohner innerhalb von 7 Tagen).

Das bedeutet für uns in unserem Sportbetrieb nach den Herbstferien: Begrenzung in den Hallen auf 20 qm pro Person.

Folgende Gruppengröße ist demnach in "unseren" Sportstätten erlaubt:

Sportstätte Größe in qm2 Anzahl Personen Warnstufe Rot
Mehrzweckhalle  
Bühne 100 5
Mehrzweckraum 146 7
Halle 648 32
Halle 1/3 216 10
Halle 2/3 432 21
Amtshaus 73 3
Burgscheune  
Saal 112 5
Bühne 37 1
Empore 67 3
"Umkleideraum" 26 1
Schulturnhalle 288 14

Erkältung und Corona

Vor Corona war es kein Thema: auch mit leichtem Schupfen und  Halsschmerzen kann man/frau turnen.
Und nun mitten in der Coronakrise?
 
Dazu eine hilfreiches Dokument, was Eltern und ÜbungsleiterInnen Hilfestellung bietet, wie mit der Verunsicherung verantwortungsvoll umzugehen ist.
Das Merkblatt ist für Schulen und Kindergärten, aber wir sollten uns auch danach richten.
 
Manfred Bernarding

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.