Erfolgreicher Neustart der Turnerinnen

20220410 GruppeTraditionell zum Saisoneinstieg fanden am 10. April in Heidesheim die Einzelmeisterschaften im Gerätturnen weiblich der Region Bingen statt. Die Turnerinnen der TSVgg konnten sich mit insgesamt neun Titeln, 6x Platz 2 und vier 3.Plätzen als erfolgreichster Verein an die Spitze setzen.

In den Wettkämpfen der schwierigeren Leistungsklasse LK2 sicherten sich Hannah Krollmann, Marisa Gröhl und Laura Degreif in ihrer Altersklasse (Jg. 2006 u. älter) die Plätze 1-3. Lisanne Braun (Jg. 2007/2008) erreichte mit ihrer Bodenübung die Tageshöchstwertung am Gerät und landete bei der Siegerehrung auf Platz eins. Luisa Kleemann siegte ebenfalls im Jg.2009/2010 mit knapp zwei Punkten Vorsprung vor der Konkurrenz aus Ingelheim.

Alicia Schreyer, Lea Reynolds und Pia Wendlandt traten alle gemeinsam in der Leistungsklasse LK3 (jahrgangsoffen) an und machten mit den Plätzen 1-3 einen Medaillensatz komplett. Alicia gelang sogar die höchste Gesamtwertung des Tages (50,35 Pkt.).

Lina Sieburg (Jg. 2007/2008) und Carla Illg (Jg. 2009/2010) hatten in ihren Wettkämpfen gleichermaßen die Nase vorn und sicherten sich jeweils den Titel. Lia Hefermehl (Jg. 2011/2012) gelang es ebenso, sich ganz oben auf das Treppchen zu turnen.

Emma Urban war in der Leistungsklasse LK4 (Jg. 2013 ü.jü.) die jüngste Einsteigerin im Kürbereich. Sie turnte ihre Übungen sicher durch und landete damit auf Platz eins.

Alle Turnerinnen der Kürklassen erreichten somit erfolgreich die Qualifikation zu den Rheinhessen-Meisterschaften, die am 14./15. Mai in Bodenheim ausgetragen werden.

Auch die wieder unter 3G-Bedingungen zugelassenen Zuschauer konnten sich zahlreich von den turnerischen Leistungen überzeugen. Für die Turnerinnen eine schöne Kulisse, mit viel Applaus für die gezeigten Übungen.

Im AK-Nachwuchsprogramm der Altersklasse 7 überzeugte Florentine Dorf mit einem 2. Platz. Auch sie darf im Mai ein weiteres Mal ihr Können zeigen.

Weiterhin turnte sich im Bereich der Pflichtübungen Jana Kaisinger mit über fünf Punkten Vorsprung an die Spitze ihrer Altersklasse (Jg. 2006 u. älter). Sie qualifizierte sich genau wie ihre Vereinskolleginnen Charlotte Beck mit Platz 2 sowie Marie Drach (3. Platz, Jg. 2009/2010) für die Rheinhessenmeisterschaft. Auch Emilia Wambach darf im Mai noch einmal an die Geräte, sie belegte im Jg. 2011/2012 den Silberrang. Milena Glinski konnte im Jg. 2013 u.jü. mit dem 3. Platz glänzen, Isabela Hofmann errang hier den 5. Platz und konnte sich leider nicht weiterqualifizieren.

Bei den Wettkämpfen im Pflichtbereich, die bereits auf Regionalebene enden, erkämpfte sich Marlene Scheid im Jg. 2013/2014 einen hervorragenden 2. Platz unter insgesamt 18 Turnerinnen. Für die Jüngeren war dies die erste Meisterschaft überhaupt. Aylin Örtlek belegte im gleichen Wettkampf Platz 6, Milena Granados kam auf Rang 9, Jule Heinrich erreichte Platz 11 und Marlena Christian errang den 14. Platz. Im Jg. 2011/2012 belegte Mia Eberhardt mit 48,70 Pkt. Platz 14.

Allen Turnerinnen gratulieren wir zu den gezeigten Leistungen und drücken nun die Daumen für die anstehenden Wettkämpfe.

Text: Jutta Kleemann / Fotos: Patrick Weyerhäuser, Svenja Bischof, Manfred Bernarding

  • GauEinzelWeiblich_100
  • GauEinzelWeiblich_101
  • GauEinzelWeiblich_102
  • GauEinzelWeiblich_103
  • GauEinzelWeiblich_104
  • GauEinzelWeiblich_105
  • GauEinzelWeiblich_106
  • GauEinzelWeiblich_107
  • GauEinzelWeiblich_108
  • GauEinzelWeiblich_109
  • GauEinzelWeiblich_115
  • GauEinzelWeiblich_116
  • GauEinzelWeiblich_117
  • GauEinzelWeiblich_118
  • GauEinzelWeiblich_119
  • GauEinzelWeiblich_120
  • GauEinzelWeiblich_121
  • GauEinzelWeiblich_122
  • GauEinzelWeiblich_123
  • GauEinzelWeiblich_124
  • GauEinzelWeiblich_125
  • GauEinzelWeiblich_126
  • GauEinzelWeiblich_127
  • GauEinzelWeiblich_128
  • GauEinzelWeiblich_Siegerehrung_1
  • GauEinzelWeiblich_Siegerehrung_2
  • GauEinzelWeiblich_Siegerehrung_3
  • GauEinzelWeiblich_Siegerehrung_4
  • GauEinzelWeiblich_ZGruppenBild

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.