symbol-turnen Abteilung Turnen


Toller Abschluss für Turnerinnen

1 Meistertitel und 1 Vizemeisterschaft bei den Rheinhessen-Mannschaftsmeisterschaften

Mannschaften

 Einen äußerst erfolgreichen Schlusspunkt unter eine lange   Wettkampfsaison mit Meisterschafts- und Ligawettkämpfen   (Bericht zur Liga folgt) setzten die Turnerinnen der TSVgg Mitte   November in Monsheim. Mit jeweils einem Sieg bei   den   Regionalmeisterschaften im Oktober in der heimischen   Selztalhalle hatten sich alle 3 Mannschaften der     Leistungsgruppe für die Rheinhessen-   Mannschaftsmeisterschaften qualifiziert.

 Allerdings war drei Tage zuvor noch unsicher, ob 2   Mannschaften überhaupt würden starten können, denn   zahlreiche Turnerinnen konnten wegen Krankheit und   Verletzungen nicht teilnehmen. So reisten die 3 Mannschaften   stark dezimiert und ohne große Erwartungen an einen vorderen   Platz an. Doch mit großem Kampf- und Teamgeist gelangen den   Turnerinnen sauber ausgeführte Übungen ohne größere Fehler   und somit unerwartet
 die Platzierungen 1, 2 und 4.

 

Neue Sportart im Angebot: Hobby Horsing

In einer Kooperation mit dem TV Ober-Olm bieten wir ab sofort eine neue Sportart, das Hobby Horsing an. Dabei reiten Kinder auf Steckenpferden. Diese Sportart kommt ursprünglich aus Finnland und entwickelt sich bei uns gerade zu einem neuen Trendsport, in dem Elemente aus Leichtathletik, Turnen und rhythmischer Sportgymnastik vereint werden. Nebenbei lernen Kinder einiges über Pferde und den Reitsport, bewegen sich viel und haben eine Menge Spaß.

Das Training findet mittwochs von 16-17 Uhr in der Ulmenhalle in Ober-Olm statt. Wenn es das Wetter zulässt, im Freien auf der Tartanbahn beim Sportplatz unserer TSVgg.

Viel Betrieb in der Selztalhalle

Am 09. Oktober fanden die Mannschaftsmeisterschaften im Geräteturnen weiblich für die Region Bingen in der Selztalhalle statt.

Volle Halle

Insgesamt 140 Turnerinnen aus den Vereinen aus Bingen, Frei-Weinheim, Ober-Ingelheim, Heidesheim, Appenheim, Gau-Algesheim und Stadecken-Elsheim kämpften in 2 Durchgängen um die Plazierungen und in einigen Wettkämpfen auch um die Qualifikation zu den Rheinhessischen Meisterschaften. 

Die TSVgg war mit 6 Mannschaften angetreten: 1 Mannschaft im AK-Bereich, 2 Mannschaften im LK-Bereich und 3 Mannschaften für die P-Stufen.

Die Nachwuchsturnerinnen im AK-Bereich und unsere Turnerinnen im LK-Bereich haben sich für die Rheinhessischen Meisterschaften am 12. Nov qualifiziert!

 Herzlichen Glückwunsch!

Alle Ergebnisse sind hier nachzulesen:

2022_10_09_Ergebnisse_Regional-M_GTwM_BI.pdf (rhtb.de)

Turnerinnen überzeugen bei Rheinland-Pfalz-Meisterschaften

3 Mädels

Mit gemischten Gefühlen machten sich unsere 3 qualifizierten Turnerinnen Lisanne Braun, Laura Degreif und Luisa Kleemann am 17. Juli zusammen mit ihren Trainerinnen Eva Zaun und Annette Bernarding und KampfrichterinJutta Kleemann in aller Herrgottsfrühe auf den Weg zu den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften nach Ransbach-Baumbach, denn in den Jahren vor Corona schienen die hinteren Plätze für die rheinhessischen Turnerinnen abonniert gewesen zu sein, was nicht immer nachvollziehbar war. Da war Laura Degreifs 4. Rang im Jahr 2019 die große Ausnahme für die Rheinhessinnen.

Aber wie schon zuvor bei den Einzelmeisterschaften auf Regional- und Rheinhessenebene präsentierten sich die Turnerinnen der TSVgg auch bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in sehr guter Form. Alle 3 bewiesen, dass sie in ihrer Altersklasse im Kürprogramm der LK 2 prima mit den Turnerinnen aus der Pfalz und vom TV Mittelrhein mithalten können.

Im Bild von l: Lisanne, Laura, Luisa 

Traumergebnis bei Rheinhessenmeisterschaften

Turnerinnen holen 4 Meistertitel und 1 Vizemeisterschaft

Mädels Sprungtisch

Dass wir 14 Tage nach den erfolgreichen Regionalmeisterschaften mit 4 Rheinhessenmeisterinnen und 1 Vizemeisterin von den Meisterschaften in Bodenheim zurückkehren würden, hatten wir uns im Traum nicht ausgemalt. Nach 2 Jahren Einschränkungen wegen Corona wussten wir nicht, wo wir stehen mit unseren Übungen im Vergleich zu anderen Vereinen, die teilweise schon wieder früher in der Halle trainieren durften.

Doch die Turnerinnen steigerten ihre gute Form von den Regionalmeisterschaften noch einmal erheblich und bestachen durch technisch und gymnastisch wunderbar ausgeführte Übungen.

Insgesamt starteten 17 Turnerinnen der TSVgg in den verschiedenen Wettkämpfen des AK-Programms, des Kür- und des Pflicht-Programms.

vorne v.l. (stehend und auf Tisch): Lisanne Braun, Marisa Gröhl, Pia Wendlandt, Emma Urban, Flori Dorf, Milena Glinski, Lina Sieburg, Laura Degreif, Luisa Kleemann

2. Reihe Tisch: Emilia Wambach, Carla Illg
3. Reihe Tisch: Marie Drach, Jana Kaisinger, Charlotte Beck
4. Reihe Tisch: Alicia Schreyer, Lea Reynolds, Hannah Krollmann

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.